Bürgerverein Niederkassel e.V. lädt ein zum Seniorenfest ins Haus Elisabeth

   

Auch in diesem Jahr richtet der Bürgerverein Niederkassel im Auftrage der Stadt das Seniorenfest aus.
Am Samstag, den 14. Mai 2011 beginnt um 15.00 Uhr das Seniorenfest im Haus Elisabeth, Rathausstraße 11 in Niederkassel - Ort.
Allen Senioren, die das 74. Lebensjahr erreicht haben, wird eine persönliche Einladung mit Rückantwortkarte zugestellt. Sollte hierbei wider Erwarten die/der eine oder andere Mitbürgerin/Mitbürger dennoch vergessen worden sein, bittet der Bürgerverein, dieses Versehen zu entschuldigen und diese Pressemitteilung als Einladung zu betrachten.
Eine Begleitperson kann selbstverständlich mitgebracht werden. Ebenso sollte ein eigenes Kaffeegedeck nicht vergessen werden. Der Bürgerverein wird die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Getränken verwöhnen.
Eröffnet wird das Seniorenfest durch den 1. Vorsitzenden des Bürgervereins Harald Burger und den Bürgermeister der Stadt Stephan Vehreschild.
Ein abwechslungsreiches Programm wird ebenfalls geboten:
Neben zwei Tanzgruppen treten auch junge Künstler auf, der weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt sind. Mehr möchte die Organisatorin Christl Dill noch nicht verraten.
Harald Burger, 1. Vorsitzender des Bürgervereins: “Die Seniorinnen und Senioren auf ein attraktives Programm freuen“.
Die organisatorischen Vorbereitungen haben Christl Dill und ihr Team schon abgeschlossen. Alle gehen davon aus, dass die Seniorinnen und Senioren eine Menge gute Laune mitbringen und gemeinsam einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag verbringen, der in guter Erinnerung bleibt.

Der Bürgerverein Niederkassel e.V. bietet für diesen Tag einen Fahrdienst an, an dem sich auch die Niederkasseler AWO beteiligt. Wer abgeholt werden möchte, der wende sich an die Organisatorin Christl Dill, Tel.: 02208 / 5313.

BILD 1:Temperamentvoller Tanz der Sambagruppe der IGK Blau – Gelb Niederkassel
BILD 2:
Millowitsch – Imitator Oliver Hoff begeistert sein Publikum

 

zurück zu den Presseberichten