Kinder vom Gladiolenweg schmückten tollen Weihnachtsbaum des Bürgervereins Niederkassel auf dem Rathausplatz in Niederkassel

 

Bei Sonnenschein und mit großer Vorfreude auf das Weihnachtsfest schmückten 12 Mädchen und Jungen des Kindergartens Gladiolenweg den großen Weihnachtsbaum des Bürgervereins Niederkassel auf dem Niederkasseler Rathausplatz.
Engel, Sonnen und Kerzen hatten die Mädchen und Jungen der Sonnen – und Sternengruppe gebastelt.
Nachdem alle Engel, Sonnen und Kerzen in dem Weihnachtsbaum ihren Platz gefunden hatten, sangen die Kinder mit ihren Betreuerinnen Annemarie Weber, Sandra Reinartz und Sybille Szameitat das Weihnachtslied: “ Wenn der Weihnachtsbaum….“
“Nun hat Niederkassel -Ort einen tollen Weihnachtsbaum“, freuten sich die Kinder.
Anschließend “erholten “ sich die Kinder beim Bäcker Breuer in der Hauptstraße, wo der Bürgerverein die Kinder mit “Schlittenteilchen“ und Kakao zu verwöhnten.
Dank sagte der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Niederkassel Harald Burger an den Leiter der VR - Bank in Niederkassel, Herrn Marc Siebertz.
Auch in diesem Jahr konnte sich der Bürgerverein Niederkassel über eine großzügige Spende der VR - Bank für den großen Weihnachtsbaum freuen.
Weiter dankte der Bürgerverein Niederkassel der Elektrofirma Eich und Heuser für die Bereitstellung eines Hubliftes mit ihrem “Himmelsstürmer“ Christian Schnelle, der die Geschenke der Kleinen in die Spitze des Tannenbaumes hing.

 

zurück zu den Presseberichten